AUSGEBUCHT - Schießausbilder-Lehrgang LJV A2313 in Freudenstadt

Freitag, 03.03.2023
09:00
Ende: 18:00

Schießstand Freudenstadt

72250 Freudenstadt

Kurs-Nr.: A2313 in Freudenstadt

Der LJV strebt eine qualitativ hochwertige und einheitliche Schießausbildung in der Jungjägerausbildung in Baden-Württemberg und somit eine hohe Qualität der Schießfertigkeiten von zukünftigen Jägerinnen und Jägern an. Hierzu bietet die Akademie für Wild, Jagd und Natur auch in diesem Jahr wieder landesweite Schießausbilder-Lehrgänge „Ausbildung zum jagdlichen Schießlehrer“ an.

Lehrgangsinhalt
In zwei Lehrgangstagen werden die Grundtechniken des Büchsenschießens auf feste und bewegliche Ziele und die Grundtechniken des Flintenschießens auf bewegliche Ziele jeweils in Theorie und Praxis von einem erfahrenen Ausbilder-Team vermittelt. Ebenso stehen die dabei eingesetzten Methoden und die Ausbildungsdidaktik im Vordergrund.

Leitung
Landesschießobmann Ralf Lesser.

Teilnehmer
In erster Linie Schießausbilder und angehende Schießausbilder in Vorbereitungskursen auf die Jägerprüfung. Die Teilnehmerzahl Lehrgang ist auf 12 begrenzt.
Anmeldebestätigung erfolgt unter Berücksichtigung des Eingangsdatums.

Lehrgangsgebühr*
255,- € (LJV-Mitglieder)
385,- € (Nicht-Mitglieder)
*incl. Lehrgangsunterlagen

Datum     03.-+04.03.2023
Uhrzeit    9:00-18:00 Uhr
Ort             Schießstand in 72250 Freudenstadt

Anmeldung
E-Mail: info(at)ljv-akademie.de

  • Freitag, 03.03.2023
    Beginn: 09:00
    Ende: 18:00
  • Samstag, 04.03.2023
    Beginn: 09:00
    Ende: 18:00